Podencos suchen ein Zuhause

Spring sucht
ein neues
Zuhause

Die Geschichte von Spring

Die beiden Podencos Spring und Shy wurden 2020 in Portugal gerettet. Sie lebten auf der Straße zwischen einer Kläranlage und einem Haustierfriedhof, waren abgemagert, voller Zecken und verängstigt. Dank der engagierten Rettung durch die portugiesische Tierschutzorganisation APPeniche konnten die beiden gesichert und gemeinsam vermittelt werden. Leider zeigte sich jedoch, dass die Zwei, die vermutlich Schwestern sind, charakterlich sehr unterschiedlich sind und so kam es von Anfang an immer wieder zu Schwierigkeiten. Aus diesem Grund und weil sich die Umstände ihres bisherigen Zuhauses grundlegend geändert haben, suchten die beiden Tiere nun getrennt von einander ein neues liebevolles und hundeerfahrenes Zuhause. Während Shy inzwischen in ihr neues Heim eingezogen ist, sucht Spring weiterhin nach ihrer neuen Familie. Sie befindet sich aktuell in Deutschland.

Podenco Rettung Portugal 2020 Spring & Shy
Podenco Spring Vermittlung

Spring

  • Geburtsdatum: März 2019
  • Rasse: Podenco Portugues / Podengo Portugues
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert, gechippt, geimpft, Leishmaniose negativ getestet, mit EU Heimtierausweis
  • Farbe: Zimtbraun
  • Gewicht: ca. 11 kg
  • Größe: medium-klein
  • Jagdtrieb: Ausgeprägt. Führung nur an der Leine bzw. im gesicherten Freilauf mit mind. 160 cm Zaun
  • Nicht verträglich mit Katzen
  • Verträglich mit verantwortungsvollen Kindern ab etwa 8 Jahren und Rüden.
  • Idealerweise Einzelhaltung oder mit souveränem männlichen Zweithund
  • Abgabe nur an Personen mit Hundeerfahrung

Die Vermittlung erfolgt mit Unterstützung des Vereins Hundepfoten in Not e. V.

Spring ist eine agile, aufgeweckte und clevere Hündin, die gerne die Aufmerksamkeit ihres Menschen genießt und mit großer Freude neue Dinge lernt. Sie beherrscht alle wichtigen Grundkommandos und hat bereits einige Lektionen in der Hundeschule absolviert. Anderen Menschen und neuen Situationen gegenüber ist sie anfangs manchmal etwas skeptisch, was sich aber meist nach kurzer Zeit legt.

Bei Hundebegegnungen setzt sie sich gerne hin und wartet auf ihr Leckerchen, da sie sich für andere Vierbeiner weniger begeistern kann und der direkte Kontakt sie eher verunsichert. Podenco-typisch liebt sie Suchspiele, toben und schnüffeln. Auf ausgedehnten Spaziergängen neue Gegenden zu erkunden gehört außerdem zu ihren absoluten Lieblingsbeschäftigungen. Da es draußen aber so viel zu entdecken gibt, sollte sie immer sicher an einer Leine geführt werden. Zu Hause entspannt sie sich gerne, lässt sich mit Streicheleinheiten verwöhnen und kann in gewohnter Umgebung auch einige Stunden allein bleiben.

Durch ihre scharfen Sinne und ihr sensibles Gemüt, sollte ihr neues Zuhause idealerweise ländlich und ruhig gelegen sein mit bestenfalls einem gut gesicherten Garten. Denn als schlaue Abenteurerin findet sie garantiert jedes Schlupfloch, um auf neue Entdeckungen zu gehen.

Spring wurde 2020 gemeinsam mit ihrer Schwester in Portugal gerettet und gemeinsam mit ihr adoptiert. Leider hat sich jedoch gezeigt, dass die beiden charakterlich zu unterschiedlich sind und nach verschiedenen Auseinandersetzungen nicht weiter zusammen gehalten werden können.

Spring ist der ideale Hund für einen aktiven Menschen oder eine Familie, die eine treue vierbeinige Begleiterin sucht und gemeinsam mit ihr die Umwelt erkunden möchte. Durch ihre quirlige Art und ihr sensibles Gemüt sollte ihr neues Zuhause aber idealerweise hundeerfahren und sowohl liebevoll als auch konsequent sein. Obwohl Spring bereits viel gelernt hat, ist der weitere Besuch einer Hundeschule ratsam, um ihr die Unsicherheit in manchen Situationen zu nehmen.

Standort

Spring befindet sich aktuell in 98693 Ilmenau in Thüringen, Deutschland.

Vorkontrolle

Vor Adoption erfolgt eine ausführliche Prüfung inkl. Vorkontrolle.

Schutzvertrag

Abgabe nur gegen Unterzeichnung eines Schutzvertrages.

Schutzgebühr

Übereignung nur gegen Schutzgebühr in Höhe von 350 €.

    Jetzt Adoption anfragen

    Kontakt

    Für Fragen, Anregungen und Hilfsangebote stehe ich Dir zur Verfügung:

    Katja Möller

    FAQ

    Spring benötigt jemanden mit Hundeerfahrung, sowie Hingabe, Geduld und Verständnis. Gleichzeitig solltest Du auch Führungsqualitäten besitzen und ihr liebevoll Grenzen aufzeigen können. Idealerweise arbeitest Du nur Teilzeit oder im Home Office, da Spring am Anfang sicherlich noch nicht lange alleine bleiben kann. Ideal wäre zudem ein eingezäunter Garten oder ein Freilauf in näherer Umgebung zum Toben. Wir wünschen uns am liebsten ein Paar oder eine Familie mit etwas älteren Kindern als Wunschzuhause.

    Es kommt darauf an! Spring ist durchaus anderen Hunden gegenüber aufgeschlossen und kann sich sicherlich nach einer Kennenlernphase auch in einem Hunderudel zurecht finden. Wir haben festgestellt, dass sie sich oft problemlos mit souveränen Rüden gut versteht, bei Hündinnen ist sie eher skeptisch – es gibt jedoch auch Ausnahmen. Generell würden wir uns aber einen Einzelplatz für sie wünschen.

    Die Adoption erfolgt gemeinsam mit dem Tierschutzverein Hundepfoten in Not e. V.. Nach Übersendung Deiner Anfrage und einem ersten Kennenlernen erhältst Du einen Haltungsbogen, um die Rahmenbedingungen zu prüfen. Anschließend erfolgt ein Telefonat und eine Vorkontrolle bei Dir vor Ort. Sollte all dies positiv verlaufen und die Chemie zwischen Dir und Spring stimmen, steht einer Adoption nichts mehr im Wege. Bitte beachte, dass aus Tierschutzgründen eine Schutzgebühr in Höhe von 350 € an den Verein zu entrichten ist. Dies unterstützt die Arbeit des Vereins und verhindert, dass die Tiere in die falschen Hände geraten.

    Um Pflegestelle zu werden, sende bitte eine Anfrage über das Formular. Anschließend erhältst Du ähnlich wie bei einer Adoption einen Fragebogen und einen Besuch vor Ort. Als Pflegestelle werden Dir sämtliche Tierarztkosten erstattet. Außerdem erhältst Du das Vorrecht, das Tier auf Wunsch bevorzugt zu adoptieren.

    Wir haben bislang nur wenige Erfahrungen mit Spring und Kindern sammeln können. Verantwortungsbewusste Kinder ab etwa 8 Jahren sollten jedoch kein Problem sein.

    In gewohnter Umgebung kann Spring mühelos allein bleiben. In den ersten Monate der Eingewöhnung sollte sie jedoch erst vorsichtig ans Alleinbleiben herangeführt werden. Idealerweise darf sie sich in einer geräuscharmen Räumlichkeit entspannen. Beim Einzug wird sie ihre faltbare Stoffbox mitbringen, die sie gerne als Rückzugsort nutzt.

    Wir würden maximal einen zusätzlichen männlichen Hund im Haushalt akzeptieren. Katzen und andere Kleintiere sollten lieber nicht vorhanden sein.